RWK Oberfrankenliga 18/19 Luftpistole 10.02.2019

By | 15. Februar 2019

Am 10. Februar schoss unsere 1. Luftpistolen Mannschaft Ihren 5. Wettkampftag der Oberfrankenliga in Pettstadt.

Im ersten Durchgang ging es gegen den Gastgeber, den Freihandschützen aus Pettstadt. Auf Position 1 startete Thomas Bursian und holte seinen Einzelpunkt gegen Christof Dennerlein mit 363:351 Ringen. Auch Marianne Maier sicherte sich Ihren Punkt. Mit 355:333 Ringen ging der Punkt gegen Josef Merklein deutlich an Löhlitz. Wesentlich enger ging es auf Position 3 zu. Günter Präcklein und Reinhold Hohl beendeten beide Ihren Wettkampf mit 346 Ringen. Im anschließenden Stechen behielt Günter Präcklein die Oberhand und gewann mit 9:8. Mit satten 31 Ringen mehr gewann Werner Schwarz sein Duell gegen Kerstin Jacobsen. Am Ende hieß es 352:321. Mit 338:333 Ringen konnten wir mit Reinhard Maier auch den 5. Einzelpunkt nach Löhlitz holen, der gegen Ulrich Först antrat. Mit einem perfekten 5:0 starteten wir damit in den Wettkampftag.

Im zweiten Wettkampf des Tages ging es gegen den SV Schwabachtal Hetzles. Thomas Bursian konnte zwar sein Vormittags-Ergebnis nicht halten, gewann aber dennoch mit 357:353 Ringen gegen Alexandra Bitter. Marianne Maier legte noch ein paar Ringe drauf. Sie schoss gegen Christian Schütz, der 351 Ringe schoss und gewann mit starken 360 Ringen Ihren Wettkampf. Günter Präcklein erreichte auf Position 3 344 Ringe, welche gegen Patrick Schütz mit 329 Ringen reichten. Mit 345 Ringen beendete Werner Schwarz seinen zweiten Wettkampf und holte damit den 4. Einzelpunkt gegen Michael Lehofer. Lediglich Reinhard Maier musste sich knapp gegen Thomas Bader geschlagen geben. Hier stand es am Ende 326:329 für Hetzles. Damit konnten wir auch den zweiten Wettkampf des Tages mit 4:1 gewinnen.

In der Tabelle stehen wir weiterhin auf dem 2. Platz der Luftpistolen Oberfrankenliga mit 16:4 Mannschaftspunkten und 31:19 Einzelpunkten und konnten damit auch den Vorsprung auf den 3. Platz auf 6 Mannschaftspunkte ausbauen.

Weiter geht es dann am 24. Februar gegen den Tabellenführer Neudrossenfeld und Münchberg. Geschossen wird dieser Wettkampf wieder auf der Schießanlage in Pettstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.