RWK Oberfrankenliga Luftgewehr19/20 09.02.2020

Von | 11. Februar 2020

Am Sonntag, den 9. Februar 2020 ging es für unsere erste Luftgewehrmannschaft zum sechsten Wettkampftag der Oberfrankenliga nach Pettstadt. Hier traten wir und den gauinternen Duellen gegen den FSV Schnabelwaid und der zweiten Mannschaft der SG Bad Berneck an.

Im ersten Wettkampf des Tages gegen Schnabelwaid schoss Marco Zahn an Position eins gegen Ronja Just. Mit am Ende einen Ring Vorsprung und 379:380 konnte Ronja den Punkt holen. Auch auf Position zwei reichte es leider nicht für den Einzelpunkt. Wolfgang Grau trat gegen Yannick Just an und musste sich mit 377:379 geschlagen geben. Mit 381:378 konnte Stefan Pleithner gegen Sandra Inzelsberger den ersten Einzelpunkt nach Löhlitz holen. Christoph Maier, der auf Position vier starke 385 Ringe schoss, konnte seinen Durchgang gegen Christopher Herlitz, der 383 Ringe schoss, für sich entscheiden. An Position fünf schoss Johannes Graf gegen Timo Hemm. Mit acht Ringen Vorsprung und 378:370 holte Johannes den dritten Einzelpunkt und damit auch den 3:2 Mannschaftssieg für unsere Mannschaft gegen den FSV Schnabelwaid.

Im Nachmittagswettkampf hatten wir dann die zweite Mannschaft aus Bad Berneck zum Gegner. Marco Zahn trat hier an Position eins gegen Anna Kuchlbauer an. Mit 388:383 ging hier der erste Einzelpunkt an die Kurstädter. Auch an Position zwei setzten wir uns leider nicht durch. Wolfgang Grau kam am Ende auf 377 Ringe die gegen Vanessa Lochmüller mit 380 Ringen nicht reichten. An dritter Position trat Stefan Pleithner gegen Mario Mösch an. Mit 376:372 konnte Stefan den ersten Einzelpunkt für Löhlitz holen. Sehr eindeutig holte an Position vier Christoph Maier seinen Einzelpunkt. Er gewann am Ende mit 364:380 gegen Jens Pfaff. Ebenso deutlich ging es auch an Position fünf zu. Johannes Graf hatte hier keine Probleme gegen Michelle Schürhoff und gewann seinen Wettkampf mit 359:378. Somit gewinnen wir auch den zweiten Wettkampf des Tages mit 3:2 gegen die SG Bad Berneck.

Nach nun 12 geschossenen Wettkämpfen stehen wir in der Luftgewehr Oberfrankenliga auf dem 3. Platz mit 16:8 Mannschaftspunkten und 33:27 Einzelpunkten. Am letzten Wettkampftag ist sozusagen für uns noch alles von Platz eins bis vier drin. Der Abschlusswettkampf findet am Samstag den 14. März 2020 auf der Schießanlage in Speichersdorf statt. Dort treten wir dann gegen den SV Leupoldsgrün und Hubertus Stegaurach an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.