RWK Oberfrankenliga 18/19 Luftgewehr 27.01.2019

By | 30. Januar 2019

Ebenfalls am Sonntag, den 27.01.2019 schoss unsere 1. Luftgewehr-Mannschaft in der Oberfrankenliga ihren 6. Wettkampftag in Lichtenfels. Geschossen wurde gegen Stegaurach und Blumenrod.

Im ersten Wettkampf schossen wir gegen Stegaurach. Marco Zahn setzte sich mit 387:383 gegen Franziska Knorn durch. Wolfgang Grau trat gegen Mattias Pflaum an und musste sich mit 379:386 geschlagen geben. Auch Johannes Graf hatte mit 377:382 gegen Annika Winkler das Nachsehen. Stefan Pleithner konnte in einem schwachen Duell seinen Punkt gegen Luisa Graumann mit 369:364 Ringen für Löhlitz holen. 373:343 endete das Duell Christoph Maier gegen Manuela Knorn. So machten wir den 3:2 Sieg gegen Stegaurach perfekt.

Am Nachmittag legte Marco Zahn noch eine Schippe drauf. Mit starken 390 Ringen beendete er seinen Durchgang und gewann seinen Punkt gegen Marc Feuerpfeil, der 377 Ringe schoss. Auch Wolfgang Grau steigerte sich auf 382 Ringe und siegte damit gegen Tobias Bischoff mit 371 Ringen. Auch Johannes Graf erreichte die 80er Marke. Mit 380:373 gewann er gegen Nadine Eddel. Stefan Pleithner erreichte 373 Ringe, musste sich mit diesen allerdings Uwe Feuerpfeil mit 375 Ringen geschlagen geben. Mit guten 383 Ringen konnte auch Christoph Maier seinen Wettkampf gegen Jörg Eddel und 370 Ringen gewinnen. Somit gewannen wir auch den zweiten Wettkampf des Tages und stehen nun mit 10:14 Mannschaftspunkten und 23:37 Einzelpunkten immer noch auf dem vorletzten Tabellenplatz, nun aber punktgleich mit Neudrossenfeld und Stegaurach. Durch diese beiden Siege bewahren wir uns auch noch den Klassenerhalt aus eigener Kraft durch 2 Siege am letzten Wettkampftag. Allerdings wird die keine leichte Aufgabe, da die beiden Tabellenführer Geroldsgrün und Hof auf uns warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.