SV Tell Löhlitz kürt seine neuen Könige 2019

By | 9. Dezember 2018

Bevor aber die neuen Könige gekrönt werden konnten wurden am 1. Dezember 2018 die noch amtierenden Könige abgeholt. Um 18:00 Uhr holten wir, Schützenkönig Hubert Persau, Luftpistolenkönig Thomas Hartmann, Jugendkönigin Maike Schatz und den amtierenden Stadtschützenkönig Stefan Pleithner, mit musikalischer Unterstützung und Fackelzug ab. Nachdem wir ins Schützenhaus marschiert sind ging die Veranstaltung mit dem Königsessen im Schützenhaus weiter. Vor dem Höhepunkt wurden noch einige Pokale, Medallien und Ehrungen vorgenommen.

Neuer Schützenkönig 2019 wurde Tobias Wolf mit einem 62,2 Teiler. Vizekönigin mit einem 99,2 Teiler wurde  Elke Zahn.

Unser neuer Luftpistolenkönig ist Daniel Graf. Er schoss einen 491,0 Teiler und wurde damit zum ersten Mal König.  Vizekönig mit der Luftpistole ist mit einem 1315,1 Teiler Günter Präcklein geworden.

Sehr knapp ging es beim diesjährigen Jugendkönig zu. Mit einem 303,9 Teiler wurde neue Jugendkönigin Mounia Hartmann. Nur 2,0 Teiler dahinter und einem 305,9 Teiler ist Christoph Wolf neuer Jugendvizekönig.

v.l. Vize-Pistolenkönig Günter Präcklein, Luftpistolenkönig Daniel Graf, Jugend-Vizekönig Christoph Wolf, Jugendkönigin Mounia Hartmann, Schützenkönig Tobias Wolf, Vizekönigin Elke Zahn

v.l. Jugend Tell-Pokal-Siegerin Ronja Präcklein, Tell-Pokal-Siegerin Melanie Spessert, Schützenmeister Stefan Pleithner

Beim Königsschießen wurden auch wieder beide Tell-Pokale ausgeschossen. Diesen Wanderpokal konnte in diesen Jahr Melanie Spessert mit einem 36,2 Teiler gewinnen. In der Jugendklasse konnte diesen Pokal Ronja Präcklein mit einem 200,1 Teiler gewinnen.

 

Des Weiteren wurden beim Königsschießen noch Meister-, Glück- und Ehrenscheiben ausgeschossen.

Die diesjährige Ehrenscheibe konnte mit einem 20,7 Teiler Norbert Puchtler gewinnen. Stefan Pleithner kam mit einem 43,8 Teiler auf den zweiten Platz. Mit einem 44,0 Teiler wurde dritter Christoph Maier.

Die Meisterscheibe mit dem Luftgewehr gewann Marco Zahn mit 102,4 Ringen vor Werner Schwarz (101,7 Ringe) und Johannes Graf (101,6 Ringe)

Mit 105,0 Ringen gewann Manfred Beier die Meisterscheibe in der LG-Auflageklasse. Gefolgt von Josef Nützel der 103,6 Ringe schoss. Auf den 3. Platz kam Günther Leibinger mit 101,0 Ringen.

Die Meisterscheibe der LP-Schützen sicherte sich Norbert Puchtler mit 98,3 Ringen vor Dominik Pleithner (97,6 Ringe) und Werner Schwarz (97,0 Ringe)

Mit umgerechnet 94,7 Ringen gewann Ronja Präcklein mit der Luftpistole die Meisterscheibe der Jugend. Ebenfalls mit der Luftpistole wurde Mounia Hartmann und 90,2 Ringen zweite. Den dritten Rang belegte Jana Wolf mit 87,0 Ringen.

Bei der ausgeschossenen Glückscheibe ging es wieder um den Besten Teiler. Hier gewann Christoph Maier mit einem 8,0 Teiler. Mit einem 19,7 Teiler wurde Marco Zahn zweiter, gefolgt von Norbert Puchtler, der auf einen 21,0 Teiler kam.

v.l. Marco Zahn, Marianne Maier, Stefan Pleithner

Am Ende konnten wir mit Marco Zahn, Stefan Pleithner und Marianne Maier noch drei Schützen aus unseren Verein mit dem bayerischen Meisterschützenabzeichen 2018 ehren. Hierzu muss man drei mal die erforderliche Limitzahl der bayerischen Meisterschaft auf den vorangegangenen Meisterschaften erreichen. Hierzu nochmals herzlichen Glückwunsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.